mobilnavi
25.02.2018

Pl√∂tzlich steht ein Fuchs vor einem, noch schnell ein sichernder Blick von Meister Reineke, und dann gibt er Fersengeld und verschwindet ins Unterholz. So oder √§hnlich verlaufen die meisten oft zuf√§lligen Begegnungen mit dem Rotfuchs. Man kann es ihm auch nicht recht ver√ľbeln, dass er sich in Gegenwart des Menschen nicht sonderlich wohl f√ľhlt und lieber das Weite sucht - zu lange und unbarmherzig wurden und werden die F√ľchse hierzulande verfolgt. Eine schlechte Ausgangsposition f√ľr den Naturfotografen erst mal. In St√§dten oder im benachbarten Ausland, wo gar nicht gejagt werden darf bzw. weitaus striktere Jagdregulierungen gelten, gibt es F√ľchse, die an die Pr√§senz von (f√ľr sie harmlosen) Menschen gew√∂hnt sind und sich dementsprechend weniger scheu verhalten.

Da kann man den Tieren dann schon mal n√§her kommen und sich auch fotografisch ausgiebiger mit ihnen besch√§ftigen. Was f√ľr herrliche Gesch√∂pfe das sind! Der lange und dichte Winterpelz, der je nach Lichtbedingungen in den unterschiedlichsten Rott√∂nen leuchtet - das Spiel der Ohren, die sich st√§ndig wie kleine Radarantennen den Ger√§uschquellen der Umgebung zuwenden - die tollen Augen mit den senkrechten Pupillen, mal schlitzf√∂rmig im grellen Sonnenlicht, mal weit und gro√ü f√ľr die Streifz√ľge in der D√§mmerung. So viele Details und sch√∂ne Momente. Da fehlt einem dann irgendwie das Verst√§ndnis, dass es Menschen gibt, die danach trachten einem solchen Tier unter fadenscheinigen Vorw√§nden das Lebenslicht auszublasen!

Rotfuchs 1DX2 5928 web
Rotfuchs 1DX2 6068 web
Rotfuchs 1DX2 5850 web
Rotfuchs 1D4 6182 web
Rotfuchs 1D4 7765 web
Rotfuchs 1D4 7898 web
Rotfuchs 1D4 7989 web
Rotfuchs 1D4 8077 web
Rotfuchs 1D4 6168 web
Rotfuchs 1DX2 6534 web
Rotfuchs 1DX2 6464 web
Rotfuchs 1DX2 6553 web
Rotfuchs 1DX2 7418 web
Rotfuchs 1DX2 6053 web
Rotfuchs 1DX2 5875 web
Rotfuchs 1DX2 7468 web
Rotfuchs 1D4 8239 web
Rotfuchs 1DX2 5890 web